Die Landwirtschaft war Rückgrat der indischen Wirtschaft Sinus Antike. Die Landwirtschaft war grundlegende Besetzung für Inder. In der Nähe von etwa 70 Prozent der Bevölkerung in Indien ist Landwirtschaft für ihren Lebensunterhalt abhängig.  Viel fruchtbares Land gibt es in Indien. Fruchtbares Land ist günstig für die Produktion von Früchten, Pflanzen, Mineralien usw.. Bauern kümmern Gesamtprozess der Landwirtschaft wie säen, ernten, Bewässerung, etc.. Die Ausrüstungen für Pflug, Traktor, Ochsen etc. verwendet. Heutzutage benutzen Landwirte moderne Technologien und Ausrüstungen für Landwirtschaft Zweck.

Indien ist bekannt für seine Landwirtschaft wissen. Menschen aus verschiedenen Orten kommen hierher, um Agrarwissenschaft zu studieren. Maximale Erträge aus landwirtschaftlichen Sektor in Indien erzeugt. Landwirte in Indien sind gut Boden, Land Fruchtbarkeit, Qualität der Samen, etc.. Landwirte haben wissen darüber, was zu produzieren und wann. In der letzten Zahl der armen Bauern begeht Selbstmord wegen unsachgemäßer Anbau und Verlust im Feld sind. Regierung stellt mehrere Schemata und Zugeständnisse an die Landwirte. Regierung stellt Bildung auch Landwirte darüber, wie zur Steigerung der Produktivität des Landes zur Verfügung. Zunächst nutzten Bauern die Düngemittel, Pestizide und Samen UN proportional reduziert die Produktivität des Landes. Jetzt kümmert Regierung sich, dass Landwirte über alle Aktivitäten in der Landwirtschaft richtig erzogen werden. Regierung ist die Pflege des Landwirts erhalten gute Rendite aus ihren Anbau.

Im vorliegenden Szenario gibt es viele Orte in Indien, wo Landwirtschaft Bedeutung nicht gegeben ist. Menschen nicht zu verstehen, die Bedeutung dieses Sektors. Sehr wenige Menschen wählen Sie dieses Feld als Karriere und Beruf. In Indien werden Landwirte durch den Zwischenhändler manipuliert. Sie nur Provisionen und Einkommen für sich selbst suchen aber vergessen die harte Arbeit der Bauern. Auch heute sind an einigen Stellen Landwirte von den Vermietern genutzt. Die Einnahmen aus der Landwirtschaft haben nach der Einführung moderner Technologien in der Landwirtschaft erhöht. Jetzt unternimmt die Regierung auch mehrere Maßnahmen, um diesen Sektor zu verbessern. Viele Änderungen und Verbesserungen sind erforderlich, um die Einnahmen aus diesem Sektor zu erhöhen.

In kleinen Region Indiens ist das System der Vermieter noch vorhanden. Landwirte nehmen Darlehen vom Vermieter aber nicht zurückkehren, da weniger Einnahmen generiert wird. Als Strafe, die der Vermieter zu erfassen oder Übernahme das Land der Bauern. Einige der Nachteile in der indischen Landwirtschaft sind unsachgemäße Bewässerung Einrichtungen, Mangel an wesentlichen Rohstoffe und geringen finanziellen Möglichkeiten der Landwirte, Nichtverfügbarkeit von Qualitäts-Saatgut, Dünger und Chemikalien. Das Ergebnis dieser ganzen Nachteile ist Rückständigkeit der Landwirtschaft in Indien. In Anbetracht der schweren ausgestellt in Landwirtschaft Sektor Regierung unternimmt mehrere Maßnahmen zur Verbesserung der Produktivität des Agrarsektors.